SANAPURNA ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN* betreffend Anmeldungen (Stunden, Workshops & Trainings) und Onlinezahlungen

 

EINLEITUNG
Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen und Produkte der Sanapurna GmbH. Sollten Teile dieser Bestimmungen ungültig sein oder ungültig werden, schränkt dies die Verbindlichkeit der übrigen Artikel der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ein. In dem der Kunde bei Sanapurna GmbH eine Bestellung oder einen Kauf macht, erklärt er sich mit den folgenden Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

ARTIKEL 1 – DER GEWERBETREIBENDE
Sanapurna GmbH
Militärstrasse 115, 8004 Zürich, Schweiz
+41 44 240 50 20 / info@sanapurna.ch

Handelsregisternummer: CH-020.4.045.853-6
Mehrwertsteuer-Nummer: CHE 402-847.297

 

ARTIKEL 2 – LEISTUNGEN UND PRODUKTE
2.1. Leistungen
Die Dienstleistungen von Sanapurna sind auf der Website und im Studio ersichtlich. Sie beinhalten Yoga-Lektionen, Workshops, Intensiv-Trainings, Retreats, Ayurveda-Behandlungen, Massagen und Behandlungen.

Diese Leistungen können in folgenden Formen erstanden werden:
- Unterrichts-Paket: Wählbar für eine bestimmte Anzahl von Kursen und Lektionen
- Abonnement: wählbar für den unlimitierten Einsatz in einer bestimmten Zeitperiode

Diese Dienstleistungen können direkt über die Sanapurna-Website oder im Sanapurna-Studio gebucht werden.


2.2 Sanapurna Reservationsregeln
Das Online-Reservationssystem kann auf der Sanapurna-Website genutzt werden. Um Enttäuschungen bei vollen Stunden zu vermeiden, befürwortet Sanapurna die Nutzung des Online-Reservationssystems.


2.2.1 Zugriff zum Online-Reservationssystem
Sanapurna-Mitglieder mit einem gültigen Abonnement können sich auf der Sanapurna-Webseite mit User-ID und Passwort registrieren und gewünschte Lektionen reservieren. Sanapurna-Mitglieder ohne gültiges Abonnement können sich auf der Sanapurna-Homepage registrieren, aber erst mit einem gültigen Abonnement gewünschte Lektionen reservieren. Neue Mitglieder können Reservations-Wünsche per Email an info@sanapurna.ch schicken.


2.2.2. Reservationsregeln
- Online-Reservationen können frühestens einen Monat im Voraus und bis spätestens eine Stunde vor der Lektion gemacht werden.
- Sollte die Lektion schon ausgebucht sein, gibt es für Sanapurna-Mitglieder eine Warteliste. Ein automatisches Email informiert über allfällige freie Plätze.
- Sanapurna bitten unsere Kunden, auf andere Teilnehmer Rücksicht zu nehmen und sich so früh als möglich abzumelden, falls die Teilnahme an einer reservierten Lektion nicht möglich ist.

Sanapurna-Mitglieder können ohne vorherige Reservierung weiterhin an unseren Unterricht teilnehmen. In diesem Fall empfiehlt es sich, dass die Kunden mindestens 30 Minuten vor dem Unterricht ankommen, vor allem für Abend- und Wochenendkurse. Allerdings kann Sanapurna nicht garantieren, dass es freie Plätze zur Verfügung stehen.

 

2.3. Produkte
Auf der Sanapurna-Website und im- Studio werden hauptsächlich Yoga-Artikel verkauft.


ARTIKEL 3 – PREISE
3.1. Preise
Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben, inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer (VAT CHE 402-847.297). Preisänderungen und Fehler bleiben vorbehalten. Preise von Produkten und Leistungen gelten entsprechend dem Kaufdatum.

3.2 Ermässigungen
Sanapurna bietet Lehrlingen, Schülern, Studenten, Senioren und Arbeitslosen Ermässigungen an. Studenten der Yoga-Lehrer-Ausbildung bei Sanapurna und Besitzer einer Kulturlegi haben ebenfalls Anspruch auf Ermässigungen.

Folgende Ermässigungen gelten:

Kunden Probe-Abo für Neukunden Einzellektion 5er- oder 10er-Abo 1, 3 oder 6 Monats-Abo Jahres-Abo
Lehrlinge, Schüler, Studenten X 20% 20% 10% X
Senioren X 20% 20% 10% X
Arbeitslose X 20% 20% 10% X
Kulturlegi X 30% 30% X X
Studenten der Yoga-Lehrer-Ausbildung X 15% 15% 10% X

Bitte einen gültigen Ausweis vorweisen. Auf Probe-Abonnemente für Neukunden und Jahresabonnemente gibt es keine Ermässigungen, da diese bereits zu speziellen Bedingungen angeboten werden. Es gibt keine Ermässingungen für Workshops, Retreats oder Ausbildungen.


ARTIKEL 3 – EINKÄUFE UND BESTELLUNGEN
Mit jeder Bestellung erklärt sich der Kunde unwiderrufbar mit Preis und Beschreibung des bestellten Produkts sowie den Geschäftsbedingungen von Sanapurna einverstanden.
Falls der bestellte Artikel nicht mehr lieferbar ist, kann Sanapurna den bestellten Artikel mit einem gleichwertigen Artikel ersetzen oder sich aus dem Vertrag zurückziehen. Allfällige bereits gemachte Zahlung werden rückerstattet.
Es wird vorausgesetzt, dass gelieferte Ware im Besitz von Sanapurna bleibt, bis die vollständige Zahlung bei Sanapurna eingegangen ist.


ARTIKEL 4 – ZAHLUNGEN
Folgende Zahlungswege sind möglich:
Zahlungen mit (Visa oder MasterCard)

Powered by Optimal Payments

- Direktzahlungen auf folgendes Bankkonto:
Kontoinhaber Sanapurna GmbH, Militärstrasse 115, 8004 Zürich.
Konto-Nummer 80-151-4
IBAN: CH24 0070 0110 0035 4649 9
Zürcher Kantonalbank

Die Vorauszahlung muss innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum erfolgen. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang auf unser Bankkonto.

ARTIKEL 5 – LIEFERUNGEN
Online-Bestellungen werden über das Formular auf der Webseite abgewickelt. Nach vollendeter Bestellung erhältst Du eine Bestätigung per Email.
Die bestellten Produkte werden an die Adresse geliefert, die bei der Bestellung angegeben wird. Lieferkosten werden bei der Bestellung automatisch berechnet.
Lieferzeiten sind abhängig von Lieferadresse und Verfügbarkeit der Produkte. Ist die Bestellung bei Sanapurna eingegangen, wird die Bestellung innerhalb einer Woche bearbeitet. Die Produkte werden mit der Schweizer Post verschickt. Im Normalfall können Kunden eine Lieferung innerhalb von 14 tagen erwarten. Diese Zeitangaben sind nur Richtlinien und können nicht garantiert werden, was der Kunde bei einer Bestellung akzeptiert.
ei verspäteter Lieferung wird der Kunde von Sanapurna telefonisch oder schriftlich informiert. Sanapurna liefert nicht an Orte ausserhalb der Schweiz.
Bestellungen von Dienstleistungen (Yoga-Stunden oder Behandlungen) werden direkt im Kundenkonto vermerkt. Der Kunde erhält bei seinem ersten Besuch im Sanapurna-Studio einene Schlüssel-Anhänger zu seinem Kundenkonto.


ARTIKEL 6 – RÜCKERSTATTUNGEN, STORNIERUNGEN UND GÜLTIGKEITSDAUER


6.1 Rückerstattungs- und Stornierungs-Bedingungen


Abonnemente sind nicht übertragbar und können nicht rückerstattet werden. Abonnemente, die nicht oder nur teilweise genutzt werden, verfallen nach entsprechender Abonnement-Dauer. Für abgelaufene Abonnemente kann keine Rückerstattung garantiert werden.

Type of Class Rückerstattungs- und Stornierungs-Bedingungen
Yoga-Stunden und -Abonnemente, Behandlungen und Massagen

-          Abonnemente sind nicht übertragbar und können nicht rückerstattet werden.

-          Abonnemente, die nicht oder nur teilweise genutzt werden, verfallen nach entsprechender Abonnement-Dauer.

-          Für abgelaufene Abonnemente kann keine Rückerstattung garantiert werden.

Privatlektionen

-          Vereinbarte Termine für Privatstunden sind verbindlich und werden voll verrechnet, falls nicht 24 Stunden vorher abgesagt wird.

Behandlungen und Massagen

-          Vereinbarte Termine für Behandlungen und Massagen sind verbindlich und werden voll verechnet, falls nicht 24 Stunden vorher abgesagt wird.

Retreats / Workshops

-          • Anmeldungen für einen Retreat / Workshop sind verbindlic.

-          Bei frühzeitiger Abmeldung kann eine Rückerstattung in Betracht gezogen werden

-          Annullationskosten:

-          21 Tage vor dem Anlass: Volle Rückerstattung, keine Gebühren fallen an

-          10 Tage vor dem Anlass: 50 Prozent der Gebühren fallen an

-          Weniger als 10 Tage vor dem Anlass: 100 Prozent der Gebühren fallen an

-          Bei vorzeitiger Abreise kann keine Vergünstigung garantiert werden. Zuspätkommen wird als nicht erscheinen gehandelt, Gebühren fallen an.

Yoga-Lehrer-Ausbildungen

Bei unseren Intensiv-Kursen und Yoga-Lehrer-Ausbildungen gelten besondere Rückerstattungs-Bedingungen. Diese sind bei den Informationen zu diesen Programmen auf dieser Website aufgelistet.


6.2 Gültigkeitsdauer, Verlängerungen und Unterbrüche

Type of Class Gültigkeitsdauer Mögliche Verlängerungen
Probe-Abonnement für Neukunden 10 Tage X
5er-Abonnement 2 Monate
Maximal eine Woche
10er-Abonnement 3 Monate
Ein-, Drei- oder Sechsmonats-, Jahres-Abonnement Jeweils 1, 3, 6 oder 12 Monate

Laufende 5er- oder 10-er- Abonnemente sowie 1-, 3-, 6-Monats- oder Jahres-Abonnemente können im Falle von Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft unterbrochen werden. Diese Unterbrechungen müssen sofort mit einem Email an info@sanapurna.ch und einem Arztzeugnis beantragt werden. Um die Anfrage zu unterstützen, bestätigt das Arztzeugnis, dass die/der Betroffene keine sportlichen / physikalischen Tätigkeiten ausüben können.
Im Nachhinein kann die Gültigkeit von Abonnementen nicht verlängert werden.


6.3 Probe-Abonnement für Neukunden
Neue Kunden können ein Probe-Abonnement lösen, das ihnen während 10 Tagen der unlimitierte Besuch der Yoga-Stunden ermöglicht. Dieses Angebot gilt ausschliesslich für Neukunden.


6.4 Änderungen betreffend Stundenplan und Lehrer
Änderungen im Stundenplan und in Bezug auf den Einsatz der Lehrer können jederzeit vorkommen. Diese Änderungen geben kein Anrecht auf Rückerstattungen.


7. UMTAUSCH UND RÜCKERSTATTUNG
Auf Produkte aus dem Online-Shop und dem Studio gibt es keinen Umtausch und keine Rückerstattung.


8. DATENSCHUTZRICHTLINIEN
8.1 Privatsphäre
Persönliche Daten unserer Kunden werden nur zu Geschäftszwecken verwendet und werden dem Datenschutzgesetz entsprechend aufbewahrt. Alle persönlichen Informationen werden vertraulich behandelt. Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben und von Missbrauch geschützt.


8.2 Datenschutz
Basierend auf Artikel 13 der Schweizerischen Bundesverfassung und dem Schweizerischen Datenschutzgesetz, hat jede Person das Recht, ihre Privatsphäre und den Missbrauch privater Daten zu schützen. Wir halten uns an diese Gesetze. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und werden nicht an Dritte weitergeleitet oder verkauft. In enger Zusammenarbeit mit unserem Webseiten-Anbieter ist es unser Ziel, unsere Mitgliederdaten von externem Zugang, Verlust, Missbrauch oder Fälschung fern zu halten. Beim Besuchen unserer Webseite werden folgende Nutzerdaten gespeichert: IP-Adresse, Datum, Zeit, Suchanfragen und generelle Informationen zu Betreiber oder Webbrowser. Diese Daten werden für anonyme, statistische Untersuchungen gespeichert, die uns zur Verbesserung unserer Dienstleistungen helfen können.


8.3 Datenschutzerklärung in Bezug auf Facebook-Plugins (Like-Knopf)
Unsere Webseite hat integrierte Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Facebook-Plugins sind durch die Facebook-Logos oder die „Like“-Knöpfe auf unserer Website erkennbar. Hier gibt es einen Überblick über die Facebook-Plugins: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Beim Besuch unserer Webseite entsteht durch diese Plugins eine direkte Verbindung zwischen Deinem Internetbrowser und dem Facebook-Server. Bei Facebook kommt so die Information an, dass Du unsere Webseite besucht hast und Deine IP-Adresse wird angegeben. Klickst Du den „Like“-Knopf auf unserer Seite an und bist gleichzeitig bei Facebook eingeloggt, wird unser Webinhalt mit Deinem Facebook-Konto verbunden. Diese Verbindung wird von Facebook erkannt. Wir betonen, dass wir als Anbieter der Sanapurna-Homepage kein Wissen darüber oder Einfluss darauf haben, wie Facebook die transferierten Daten verwendet. Mehr dazu ist in den Datenschutz-Leitlinien von Facebook ersichtlich: https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Du nicht möchtest, dass Facebook eine Verbindung zwischen Deinem Konto und unserer Website herstellen kann, logge Dich bitte aus Deinem Facebook-Konto aus.


9. COPYRIGHT
® Sanapurna GmbH in Zürich. Alle Seiten unterstehen dem Urheberrecht. Für jegliche Weiterverwendung ist im Voraus die schriftliche Einwilligung des Urhebers zu beantragen. Imitationen jeglicher Art bedeuten eine Verletzung des Urheberrechts und sind strafbar.

* Die deutsche Übersetzung dient ausschliesslich zu Informationszwecken; bindend ist die englische Fassung.


Release on January 2018, Zurich

Affiliationen