Send an inquiry

Newsletter

Overview

Teacher Training Course
Warum Sanapurna und Yogalife
Termine Anmeldung Lehrer

Teacher Training Course

Teacher Training Course

Become a Yoga Teacher

 

Januar – Juli 2015 In Zusammenarbeit mit Yogalife (RYS) bietet das Sanapurna Ayurveda & Yoga-Institut ab April 2014 eine anerkannte Yoga-Ausbildung an. Dieses intensive 200 Stunden – Teacher Training ist von der Yoga Alliance zertifiziert und findet an 10 Wochenenden √ľber 6 Monate verteilt statt. Wir m√∂chten unsere Yoga-Sch√ľler darin best√§rken, die Rolle verantwortungsbewusster Lehrer einzunehmen und sie dabei unterst√ľtzen ihre nat√ľrliche Gabe zum Unterrichten zu entdecken. Qualifizierte und erfahrene Yogalehrer ¬†geben nebst den vertieften, traditionellen Lehren des Yoga, Anatomiegrundlagen, Didaktik, Grundlagen Prenatal Yoga auch Management- und Pr√§sentationskompetenzen weiter und bieten den Sch√ľlern damit ein ganzheitliches ¬†Coaching.

Warum Sanapurna und Yogalife?

    1. Unterst√ľtzung und Begleitung durch erfahrene und engagierte Lehrer
    2. Schwerpunkt auf die persönliche Entwicklung der Teilnehmer
    3. Vielf√§ltige und interaktive Unterrichtsmethoden f√ľr eine wirkungsvolle Lernerlebnis
    4. Praxisbezogene Ausbildung: die Studenten unterrichten w√§hrend der ganzen Kurszeit innerhalb der Gruppe, regelm√§ssige Einzelfeedbacks f√ľr alle Teilnehmer
    5. Weiterbildungsprogramme, welche die M√∂glichkeit bieten in zuk√ľnftigen Teacher Trainings zu assistieren, um so die eigenen Kompetenzen weiter zu verfeinern
    6. Ein speziell f√ľr diese Ausbildung konzipiertes Lehrbuch von √ľber 150 Seiten, das dank einem stetigen Feedbackverfahren schon in seiner 10. Auflage existiert
    7. Aussicht auf einzigartige Chancen innerhalb der Organisation f√ľr motivierte, zielbewusste Teilnehmer am Ende der Ausbildungszeit
    8. Sorgf√§ltig ausgew√§hlte Standorte f√ľr die Retreats in der Natur
    9. Globale Pr√§senz der Yogalife Stiftung in der Schweiz (Genf und Z√ľrich), in Indien (Neu Delhi, Dharamshala und Goa), Belgien (Gent) und Deutschland (Kassel und Bonn).
    10. Erwiesener Leistungsnachweis mit hunderten von Absolventen in √ľber 28 L√§ndern

Kursgeb√ľhr: CHF 4500

Early Bird Preis:CHF 3900 (bis Ende November 2014)
Anmeldegeb√ľhr: 500 CHF
Der restliche Betrag  von CHF 4000 ist 14 Tage vor der Beginn des Kurses zu bezahlen

Wochenendtermine und Tagesablauf f√ľr das Teacher Training 2015

1) Sa 17. – So 18. Januar
2) Sa 07. – So 08. Februar
3) Sa 28. Februar РSo 01. März
4) Sa 21. РSo 22. März
5) Sa 11. – So 12. April
6) Sa 09. – So 10. Mai
7) Sa 20. – So 21. Juni
8) Sa 04.- So 05. Juli
9) Sa 22. – So 23. August
10) Sa 12. – So 13. September

Unterrichtszeiten:

Wir behalten uns vor, allf√§llige √Ąnderungen innerhalb des Tagesablaufes vorzunehmen, um dem jeweiligen Lernrhythmus gerecht zu werden. Anfangs- und Endzeiten sind jedoch fix.
Samstag & Sonntag 08h00 to 18h00
08h00 bis 08h30: Pranayama und Meditation
08h30 bis 10h00: Yoga-Lektion
10h00 bis 11h00: Brunch-Pause
11h00 bis 13h00: Vorlesung
13h00 bis 14h00: Mittags-Pause
14h00 bis 16h30: Asana-√úbungseinheit (mit Adjustments und Hilfestellung)
16h30 bis 17h45: Yoga-Lektion

Anmeldung: Bitte lies die Informationen zu den Teilnahmebedingungen, Voraussetzungen und dem Anmeldeverfahren sorgfältig durch und sende uns deine Anmeldung an info@sanapurna.ch.

Teilnahmebedingungen : 1. Die Ausbildung findet ausschliesslich auf Englisch statt. Um vollumfänglich profitieren zu können, sind gute Englisch-Kenntnisse nötig.
2. Du musst in Form sein. Das Teacher Training hat ein intensives Programm mit einer eingehenden Yoga-Praxis.
3. Nebst der Ausbildung zu guten Lehrern und der Vermittlung philosophischen Wissens, liegt der Schwerpunkt auch auf der pers√∂nlichen Entwicklung der Teilnehmer. Wir empfehlen sich fr√ľhzeitig mit Yoga auseinanderzusetzen, im besten Falle mit einer t√§glichen √úbungspraxis. Vorausgesetzt wird eine mindestens 1-j√§hrige, regelm√§ssige √úbungspraxis.
4. Solltest du in medizinischer Behandlung sein, sende uns bitte deine Krankengeschichte und kontaktiere uns f√ľr eine Besprechung deiner k√∂rperlichen Leistungsf√§higkeit.
5. Schwangerschaft: solltest du schwanger sein, informiere uns dar√ľber und lass uns eine √§rztliche Tauglichkeitsbescheinigung zukommen

Literatur: 1. Wir empfehlen den Kauf des Buches Asana Pranayama Mudra Bandha (APMB). Dies wird ein wichtiges Arbeitsbuch sein w√§hrend des Kurses und kann entweder im Internet bestellt werden oder √ľber Sanapurna bezogen werden. 2. Weiterf√ľhrende, empfohlene Literatur: ‚ÄĘ The Yoga Tradition, Georg Feuerstein. ‚ÄĘ Four Chapters on Freedom, Swami Satyananda Saraswati (Kommentar zu den Yoga Sutras von Patanjali) ‚ÄĘ Practical Yoga Psychology, Dr. Rishi Vivekandanda.

Voraussetzungen: 1. Am ersten Ausbildungstag findet eine Orientierungsveranstaltung statt. Diese bietet die Gelegenheit die anderen Teilnehmer sowie die Kursr√§umlichkeiten kennen zu lernen. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist obligatorisch2. Eine regelm√§ssige Teilnahme (90% der Unterrichtszeit) und p√ľnktliche Erscheinung sind obligatorisch, um das Zertifikat zu erlangen. In Krankheitsf√§llen oder anderen Ausnahmesituationen werden wir zusammen eine M√∂glichkeit erarbeiten, um das vorausgesetzte Wissen und die n√∂tigen Stunden zu erreichen.

Anmeldefverfahren: 1. Anmeldung per Mail an info@sanapurna.ch. Wir schicken dir das Anmeldeformular. 2. Ausgef√ľlltes Formular an info@sanapurna.ch. Du wirst innerhalb der folgenden 10 Tage vom Sanapurna Team kontaktiert 3. Die alleinige Best√§tigung des Erhalts der Anmeldung und die Erf√ľllung der Voraussetzungen und Teilnahmebedingungen gen√ľgen nicht, um definitiv im Kurs aufgenommen zu werden. Die definitive Anmeldung ¬†erfolgt bei voller Bezahlung der Kursgeb√ľhr. Die Pl√§tze werden nach Eintrittsreihenfolge der Anmeldung und Bezahlung vergeben 4. Sanapurna beh√§lt sich alle Entscheidungen zur Kurszulassung vor 5. F√ľr Anreise, Unterkunft, Verpflegung und weitere Unterhaltskosten sind die Teilnehmer selber verantwortlich.

Zahlung/Kontoangaben:
Sanapurna GmbH Z√ľrcher Kantonalbank
Account no. 1100-3546.499
IBAN: CH24 0070 0110 0035 4649 9

 

R√ľckerstattung:
Sollte ein Teilnehmer seine Anmeldung bis zu einem Monat vor dem Kursbeginn wieder zur√ľckziehen, wird die Reservationsgeb√ľhr von 500CHF nicht r√ľckerstattet, der restliche Betrag des Kursgeldes wird r√ľckverg√ľtet.
Wird die Anmeldung einen Monat vor Kursbeginn oder sp√§ter zur√ľckgezogen, so erh√∂hen sich die Annullationskosten auf 1000CHF. Der Rest des Kursgeldes wird erst 5 Tage vor Kursbeginn zur√ľckerstattet, oder kann auf Wunsch und mit Best√§tigung durch Sanapurna f√ľr das Teacher Training im darauffolgenden Jahr eingesetzt werden.
3. Die Mindestteilnehmerzahl ist auf 11 Personen festgelegt. Sollte es weniger Anmeldungen geben, werden die aufgenommenen Sch√ľler ca. 2-3 Wochen vor Kursbeginn √ľber die definitive Durchf√ľhrung informiert. F√ľr eine m√∂gliche Verschiebung oder Annullierung des Kurses haftet Sanapurna nicht. Solltest du vor der definitiven Best√§tigung durch Sanapurna deine Reise buchen, empfehlen wir eine Annullierungsversicherung abzuschliessen. Allf√§llige Reiseannullierungskosten werden von Sanapurna nicht √ľbernommen.

Lehrer

Poonam Stecher- Sharma 1996 begann Poonam ihre Ausbildung als Yoga und Meditationslehrerin, zuerst bei der Yogalife Foundation und dann bei der renommierten Bihar School of Yoga. Ihr Studium vereint die uralten Yogatraditionen mit modernem wissenschaftlichem Wissen. Seit 2011 unterrichtet sie in der Schweiz und in Indien.¬†Poonam bringt in ihrem Unterricht eine ruhige Klarheit hervor. Durch ihr sanftes Coaching bringt sie das innere Bewusstsein dazu, sich selbst zuzuh√∂ren. Sie versteht die Bed√ľrfnisse ihrer Sch√ľler und bringt sie dazu, ihr Potenzial ganz individuell voll auszusch√∂pfen und eine positive Einstellung zum eigenen K√∂rper und der inneren und √§usseren Welt zu finden.
Sanjeev Bhanot Gr√ľnder der Yogalife Foundation. Seine Ausstrahlung sind Zeuge jahrelangen Studiums der menschlichen Physiologie und Psychologie. Er kennt sich mit der Anatomie des K√∂rpers ausgezeichnet aus, gleichzeitig schafft er in seinem Unterricht eine Atmosph√§re der Ruhe und Ausgeglichenheit. Sein Unterricht hilft, positiv, gesund und voller Kraft durchs Leben zu gehen.¬†Seit √ľber 16 Jahren teilt er sein Wissen als Yogalehrer.Weitere Informationen:¬†www.yogalife.org
Manoj Bhanot Manoj wurde in eine Familie von Yoga und spirituellen Lehrern geboren. Die Geschichten aus der Bhagavad Gita begleiteten seine Kindheit. Er erhielt seine Yoga-Ausbildung u.a. an der Bihar School of Yoga, im Sivananda Vedanta Ashram und bei der Yogalife Foundation und tr√§gt die Titel Yoga Shirimani und Yoga Acharya.¬†Neben seinem philosophischen und spirituellen Wissen hat aber auch ein tiefes Verst√§ndnis f√ľr den physischen Aspekt von Yoga, basierend auf seinem Studium der Anatomie, Biochemie und Physiologie. Weitere Informationen:¬†www.yogalife.be
M√©lanie Carmen Huser M√©lanie Yoga unterrichtet leidenschaftlich gerne Yoga. ¬†Sie liebt es, ihre grosse Passion mit anderen Menschen zu teilen. Ihr Unterrichtsstil ist dynamisch und kraftvoll. Als hauptberuflich t√§tige √Ąrztin verf√ľgt sie √ľber ein ganzheitliches Verst√§ndnis des K√∂rpers und l√§sst dieses in die Yogastunden einfliessen. Ihr ist es ein grosses Anliegen, dass auch die angehenden YogalehrerInnen die angewandte Anatomie und Physiologie des K√∂rpers verstehen. Denn durch einen bewussten Umgang mit dem K√∂rper werden die Yogastunden sicherer und besser strukturiert – ¬†und mit dem wachsenden Verst√§ndnis w√§chst auch der Spielraum f√ľr Kreativit√§t.¬†M√©lanie absolvierte ihre Yogalehrer-Ausbildung bei Frog Lotus Yoga International unter der Leitung von Vidya Heisel. Seither unterrichtet sie in ihrer Heimatstadt Z√ľrich ehrenamtlich ‚Äď alle Einnahmen hat sie bisher zu Gunsten von¬†TAMTAM¬†gespendet. ¬† Weitere Informationen: besuche¬†www.yogalife.org oder kontaktiere uns per Email.



ÔĽŅ