Send an inquiry

Newsletter

Thomas - Ayurveda und TEN
Didi - Ayurveda
Désirée - Ayurveda
Michael - Esalen Massage
Taís - Feldenkrais & Sexualtherapie
Thierry – Osteopathie
Petra – Traditionelle Chinesische Medizin
Poonam - Yogatherapie

Thomas Stecher Sharma



Um einen Patienten naturheilkundlich behandeln zu k√∂nnen, braucht es in erster Linie eines: ein umfassendes Bild dieser Person. Demnach gibt es f√ľr einen Therapeuten nichts Wichtigeres, als aufmerksam zuh√∂ren zu k√∂nnen. Auf diesem Grundsatz baut die komplement√§rmedizinische T√§tigkeit von Thomas auf. Das Individuum steht bei dem diplomierten Naturarzt TEN (Traditionelle europ√§ische Naturheilkunde) stets im Zentrum. Ausgehend von Lehren aus der westlichen und der √∂stlichen Medizin hat sich Thomas auf Stressfolgeerkrankungen (Burn-out) und Frauen- und Kinderheilkunde spezialisiert. Zudem liess er sich im Bereich Ayurveda beim international renommierten Arzt und Lehrer Dr. Hans H. Rhyner ausbilden. Nebst therapeutischen Ans√§tzen aus der integrativen Ern√§hrungslehre, der Kr√§uterheilkunde sowie der Vitalstofftherapie l√§sst er erfahrungsmedizinische wie auch wissenschaftliche Konzepte in seine √úberlegungen einfliessen. Traditionelle europ√§ische Naturheilkunde und Ayurvedische Medizin. Beide traditionellem medizinischen Systeme haben einen ganzheitlichen Ansatz, der die individuellen Gegebenheiten des Patienten miteinbezieht. Die Entwicklung und Wiederherstellung von gesundem Gewebe ist Voraussetzung f√ľr gesunde und funktionierende Organe und steht im Zentrum dieses medizinischen Ansatzes.St√§rken, entspannen, reinigen und regenerieren: diese vier Schritte bilden die Grundlage der ayurvedisch-naturheilkundlichen Behandlung. Praktisch ohne Nebeneffekte kann damit eine Vielzahl von Krankheiten gemildert werden.

Didi Knall



In den vergangenen Jahren hat Didi die Grunds√§tze des Ayurveda zuerst in ihr privates Leben einfliessen lassen und es Schritt f√ľr Schritt neu gestaltet. Nach verschiedenen Ausbildungen ver√§nderte Ayurveda seit 2010 auch ihr berufliches Leben.¬†2012 erwarb sie das Zertifikat Ayurveda-Spezialistin und Komplement√§r-Therapeutin OdaKt (seit 2014) und arbeitet heute als EMR-anerkannte Ayurveda-Therapeutin f√ľr Massage, Ern√§hrungs- und Gesundheitsberatung. Um auch die Aspekte der Psyche besser in ihre ganzheitliche Arbeit integrieren zu k√∂nnen, besuchte sie 2012 die Ausbildung zur ayurvedisch-psychologischen Lebensberaterin. Es ist ihr ein Anliegen, die ganz pers√∂nliche Lebenssituation ihrer Klientinnen und Klienten genau zu erfassen. Mit Praxiserfahrung und Hingabe unterst√ľtzt sie sie in ihrem Wunsch, das harmonische Gleichgewicht zwischen K√∂rper und Psyche zu erhalten oder wieder herzustellen.¬†Im Zentrum stehen dabei therapeutische Ayurveda-Behandlungen, erg√§nzt mit Klangmassage, craniosakraler K√∂rperarbeit sowie Massagen w√§hrend der Schwangerschaft.

Désirée La Roche

foto-3

D√©sir√©e ist ausgebildete Fotografin. Seit 2011 besch√§ftigt sie sich intensiv mit Ayurveda. Sie ist diplomierte Ayurveda-Masseurin und schliesst zur Zeit die umfassende Ausbildung zur Ayurveda-Spezialistin ab. D√©sir√©e bietet verschiedenste therapeutische Ayurveda-Behandlungen, die den Klienten da abholen, wo er gerade steht. Vor allem mit Massagen und Ern√§hrungsberatung geht sie auf die jeweiligen Bed√ľrfnisse ein. Es liegt ihr sehr viel daran, jeden Menschen v√∂llig unvoreingenommen und ganz individuell zu erfassen und zu unterst√ľtzen. Immer bedacht, das ganze zu sehen, vernetzt zu denken und flexibel zu bleiben.

Michael Bockman

madrassa2

Michael Bockman ist aus Los Angeles in Kalifornien. Dort hat er 1994 auch seine Ausbildung zum Massage Therapeuten am Esalen Institut in Big Sur absolviert. Durch zus√§tzliche Ausbildungen und seine langj√§hrige Erfahrung in der K√∂rperarbeit hat er zu seinem eigenen Stil als Massage-Therapeut gefunden. Seit 2011 ist Z√ľrich seine Wahlheimat. Therapeutische Philosophie Seine Erfahrung mit unterschiedlichen Therapieformen erlaubt es ihm, die Massagen individuell auf die Bed√ľrfnisse seiner Klienten abzustimmen. Unterschiedliche Bed√ľrfnisse verlangen nach unterschiedlichen Therapieformen. Er ist √ľberzeugt, dass die beste Form der K√∂rpertherapie in der Zusammenarbeit mit Therapeut und Klient entstehen kann. Die Aufgabe des Therapeuten ist es, durch Entspannung, Atmung und Massage¬†die M√∂glichkeit zu schaffen, K√∂rper und Geist zu vereinen. Die Esalen Massage Die Esalen Massage ist eine intuitive und ganzheitliche K√∂rperarbeit. Ausgebildete Esalen Massage-Therapeuten benutzen ihre H√§nde als Instrument, um den K√∂rper zu regenerieren, die Muskeln zu entspannen und allf√§llige Schmerzen zu lindern.¬†Die Grundlagen der Esalen Massage sind lange, fliessende Bewegungen kombiniert mit gen√ľgend Druck auf spezifische Muskelgruppen, um dem K√∂rper Entspannung und Regeneration zu bringen.

Taís Michelle Mundo

DSC03176-3

In meiner T√§tigkeit als dipl. Pflegefachfrau auf der onkologisch-gyn√§kologischen Abteilung des Universit√§tsspitals Z√ľrich (1994 ‚Äď 2005) wurde mein Interesse einerseits f√ľr die sexuelle Gesundheit und anderseits f√ľr eine k√∂rperorientierte Arbeitsweise entstanden. Ich spezialisierte mich im Bereich sexuelle Gesundheit bzw. sexuelle Bildung und entdeckte die Feldenkrais¬ģ Methode. Nach zehnj√§hriger Leitung der Praxis mundocorpo erf√ľlle ich mir den Herzenswunsch, bei Sanapurna Teil eines komplement√§rtherapeutischen Teams zu sein. Feldenkrais¬ģ Methode Basierend auf jahrzehntelanger Erforschung des menschlichen Lernprozesses entwickelte Dr. Mosh√© Feldenkrais (Ingenieur und Kernphysiker, 1904-1984) Techniken, die dem Menschen M√∂glichkeiten geben, das eigene Potential verantwortungsvoll zu erkennen. Bei der Feldenkrais Methode steht¬† Bewegung im Zentrum als Werkzeug, um zu einem starken Selbst zu finden. Dabei sollen falsche Bewegungsmuster eliminiert, Fehlhaltungen vorgebeugt und das K√∂rpergef√ľhl verbessert werden. Sexualtherapie/ -Beratung Ich orientiere mich am Modell der sexuellen Gesundheit ‚ÄěL‚Äôapproche Sexocorporelle‚Äú:¬†Sexualit√§t entwickelt sich wellenf√∂rmig und lebensl√§nglich und ist sehr komplex. Die Wahrnehmung der sexuellen Erregung sowie die F√§higkeit, diese zu stimulieren bilden eine wichtige Basis f√ľr die sexuelle Gesundheit. Der K√∂rper (Bewegung, Rhythmus, Muskelspannung, Atmung) spielt dabei eine wesentliche Rolle. In der Therapie/ Beratung geht es darum zu erfahren, welche F√§higkeiten bereits entwickelt wurden und wo Einschr√§nkungen zu Schwierigkeiten (Unlust, Schmerzen, Erektionsprobleme etc.) f√ľhren und wie diese weiterentwickelt werden k√∂nnen.

Thierry Guerin

DSC01599

Thierry ist Absolvent der europ√§ischen Schule f√ľr Osteopathie in London. Seither arbeitete er in Europa, Neuseeland, Australien und Singapur als Osteopath, wo er auch mit √∂stlicher Medizin in Ber√ľhrung kam. In den letzten f√ľnf Jahren arbeitete er in seiner eignen Praxis und forscht an der Universit√§t Freiburg im Bereich Osteopathie & Anatomie. Er ist durch alle komplement√§rmedizinischen Zusatzversicherungen in der Schweiz abgedeckt. L√∂sen von Blockaden und Verspannungen Was auch immer die Verspannung verursacht, sei die Ursache mechanisch, physisch oder psychisch -emotional, durch feinf√ľhlige Diagnose wird die Spannung lokalisiert und mit Hilfe von osteopathischen Mitteln (strukturell, intuitiv und kraniosakral) Leichtigkeit bei Bewegungen, Wohlbefinden und Harmonie in K√∂rper und Geist wiederhergestellt.

Petra Schirra

Bild 01

Durch das ausgekl√ľgelte Diagnostikverfahren der Chinesischen Medizin k√∂nnen Krankheiten und Dysfunktionen lange vor ihrem Ausbruch erkannt werden. Es ist dieses alte Wissen und ihre eigene positive Erfahrung mit der Methode, die Petra zum TCM Studium gebracht haben. Die TCM setzt nicht nur im pr√§ventiven, sondern auch im akuten Bereich an. Ihr vielseitiger Einsatz erstreckt sich √ľber die Linderung von Nebenwirkungen durch Medikamente, psychosomatischer St√∂rungen, Autoimmunkrankheiten, Migr√§ne, Pr√§menstruelles Syndrom, Erk√§ltungskrankheiten und allen Folgen von Stress. Komplement√§r zur Akupunktur stellt die Kr√§uterheilkunde einen wichtigen Punkt in der Behandlung dar; die Einahme der Kr√§uter erfolgt t√§glich und kann dadurch die Lebensqualit√§t sp√ľrbar verbessern. Petra hat ihr vierj√§hriges Masters Degree Studium in Traditioneller Chinesischer Medizin am ‚ÄúAcupuncture and Integrative Medicine‚ÄĚ College in Berkley, USA abgeschlossen. Dort arbeitete sie in verschiedenen Kliniken und behandelte Menschen aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Sie bildet sich regelm√§ssig weiter, vor allem mit Schwerpunkt in der klassischen Akupunktur. Zu ihren Therapiespektrum geh√∂ren: – Akupunktur und Ohrakupunktur – Chinesiche Kr√§uterheilkunde – Schr√∂pfen – Mosibustion – Gua Sha Massage Im Vordergrund steht f√ľr sie die individuelle Konstitution, die sich trotz gleichen Krankheitsbildes komplett von einem anderen Klienten unterscheiden kann. Daher ist jeder Behandlungsplan genau auf Sie und Ihren momentanen Gesundheitszustand zugeschnitten. Petra ist dipl. Akupunkteurin und dipl. Herbalistin der Schweizerischen Berufsorganisation TCM.

Poonam Stecher Sharma

_MG_6034

Yoga Therapie – Selbstheilungskr√§fte aktivieren Als ein wichtiges Element in unserem komplement√§rmedizinischen Therapiekonzept bietet therapeutisches Yoga dem Patienten die M√∂glichkeit, sich in Einzel-oder Gruppensitzungen in dieser Technik zu √ľben. Die Kenntnisse k√∂nnen ganz einfach auch zuhause angewendet werden. Bei regelm√§ssiger Ausf√ľhrung der √úbungen steigert sich das K√∂rpergef√ľhl massgebend, die Selbstheilungskr√§fte werden aktiviert.

Mehr Informationen zu unserem Yoga-Angebot finden Sie hier.

Information und Termine: Kontaktieren Sie uns unter 044 240 50 21!



ÔĽŅ